Arbeitssicherheit komplett!
Sicherheitstechnische rundum Betreuung!

Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit übernehmen für Sie die sicherheitstechnische Betreuung auf der Grundlage des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) und der DGUV Vorschrift 2.

Mit unserem Rundum-Sorglos-Paket Arbeitssicherheit geben wir Ihnen die Rechtssicherheit gegenüber Behörden und entlasten Sie und Ihre Führungskräfte um die Prozesse im Arbeitsschutz! 

Wir arbeiten direkt in Ihrem Unternehmen!

Alle arbeitssicherheitlichen Tätigkeiten werden von uns dokumentiert. Dabei werden alle gesetzlich geforderten Dokumente von uns erstellt und in ein Arbeitsschutzmanagementsystem (DokuAS) eingepflegt. So finden Sie und Ihre Führungskräfte, alle gesetzlich geforderten Dokumentationen an einem Ort.


Diese Leistungen werden von uns, für Sie umgesetzt:

  • Rechtssichere Komplettbetreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und der DGUV Vorschrift 2
  • Erstellung aller Gefährdungsbeurteilungen nach dem ArbSchG
     
  • Erstellung aller Betriebsanweisungen
  • Erstellung aller Unterweisungsvorlagen
  • Erstellung und Pflege des Gefahrstoffkatasters
     
  • Erstellung von Arbeitsplatzanalysen inklusive Tendenzmessungen
  • Erstellung von Unfalldokumentationen
  • Durchführung von protokolierten Sicherheitsbegehungen
     
  • Durchführung von Unterweisungen
  • Durchführung und Planung von Arbeitsschutzausschusssitzungen (ASA)
  • Mitwirkung und Beratung in betrieblichen sicherheitstechnischen Gesprächen
     
  • Erstellung von Leistungsnachweisen über unsere sicherheitstechnische Betreuung
  • Organisation der arbeitsmedizinschen Betreuung - optional
  • Sicherstellung Ihrer Rechtssicherheit gegenüber den Behörden

 

kostenloses_angebot_anfordern.jpg
 

Die Betreuung Arbeitssicherheit - Fragen schnell beantwortet!

 

Warum muss ich als Unternehmer Arbeitssicherheit im Betrieb umsetzen?

Die Umsetzung von Arbeitssicherheit im Unternehmen ist eine gesetzliche Pflicht, ab dem ersten Beschäftigten. Die gesetzliche Grundlage findet sich im Arbeitssicherheitsgesetz /ASiG, dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV Vorschrift 2) und weiteren gesetzlichen Verordnungen wieder. 

Als Nachweis zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften dient eine vom Unternehmer zu erstellende Dokumentation. Diese Umfasst zum Beispiel: Die Aufstellung Ihrer Arbeitsschutzorganisation, die Erstellung der benötigten Gefährdungsbeurteilungen, die Durchführung von Unterweisungen, die Erstellung von Betriebsanweisungen, die Wirksamkeitskontrolle Ihrer Maßnahmen im Arbeitsschutz und einiges mehr.

Bei einer fehlenden Umsetzung der arbeitssicherheitlichen Gesetze und Vorschriften, drohen dem Unternehmer Geldstrafen oder die  zeitweise Stilllegung seiner Tätigkeiten im Unternehmen. Die zuständigen Behörden zur Kontrolle der Umsetzungsverpflichtung sind zum einen die Berufsgenossenschaften und zum anderen das Amt für Arbeitsschutz.

 

Welche Pflichten habe ich als Unternehmer?

Unternehmer haben die Pflicht ihre Unternehmerpflichten nach den gesetzlichen Vorschriften dokumentiert umzusetzen. Sie müssen alle Prozesse im Arbeitsschutz planen und umsetzen, wie:  Eine betriebliche Arbeitsschutzorganisation aufbauen, die Beschäftigten über die Gefahren bei ihrer Tätigkeit aufklären (Unterweisung), Maßnahmen zur Gefahrenminimierung für die Beschäftigten treffen (Gefährdungsbeurteilung), einen Notfallplan umsetzen, die Wirksamkeit der Maßnahmen kontrollieren, uvm. (Die Unternehmerpflichten finden Sie im Detail im ArbSchG)

Im weiteren müssen Sie Ihre Planungen und operativen Tätigkeiten im Bereich der Arbeitssicherheit lückenlos dokumentieren und diese den Behörden, auf verlangen vorlegen. 

 

Wie wird die Betreuung von B&K NRW-Arbeitsschutz durchgeführt?

Unsere Betreuung wird ausschließlich von Fachkräften für Arbeitssicherheit, die von Ihrer Berufsgenossenschaft geprüft und zugelassen sind, durchgeführt. Die Umsetzung unserer Tätigkeit orientiert sich exakt an den gesetzlichen Vorschriften und berücksichtigt Ihre betrieblichen Besonderheiten.

Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit arbeiten Prozessorientiert. Sie ermitteln Ihren betrieblichen Stand im Arbeitsschutz mit der Durchführung einer Prozessanalyse. Danach werden Ihre Unternehmerpflichten von unseren Fachkräften selbstständig geplant, aufgebaut, dokumentiert und im Betrieb umgesetzt. Dabei werden alle Prozesse im Arbeitsschutz betrachtet. Die Dokumentationen unserer Leistungen werden für Sie und im Bedarfsfall für die Vertreter der Behörden, in ein von uns gepflegten Dokumentenarbeitsschutzmanagementsystem (DokuAS) gegliedert abgelegt. So finden Sie und Ihre Führungskräfte immer alles aktuell an einem Ort (Elektronisch oder in Papierform).

Die Hauptprozesse im Arbeitsschutz sind!

  •   Arbeitsschutzorganisation
  •   Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz
  •   Betriebsanweisungen
  •   Unterweisungen
  •   Unfallbearbeitungen
  •   ASA-Sitzungen bei >20 Beschäftigten
  •   Gefahrstoffe
  •   Brandschutz
  •   Prüfpflichten
  •   Kommunikation

 

Was für einen Nutzen hat mein Unternehmen, durch die Betreuung von B&K NRW-AS?

Sie und Ihre Führungskräfte werden komplett entlastet, denn wir übernehmen Ihre Aufgaben im Arbeitsschutz!

Unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit fügen sich in Ihrem Unternehmen ein und entwickeln selbstständig alle gesetzlich geforderten Unterlagen. Sie erklären Ihnen und den Führungskräften die Inhalte und deren Wirkung. Sie führen für Sie die Unterweisungen und ggf. die ASA-Sitzungen durch. Sie kontrollieren die Wirksamkeit der betrieblichen Maßnahmen im Arbeitsschutz. Erledigen die Behördenkommunikation und alles was sonst noch im Arbeitsschutz anfällt oder wo ihr Know-How gefordert wird.

Kurz: Sie erhalten ein "Rundum-Sorglos-Paket" im Arbeitsschutz mit Rechtsicherheit!

 

1
Arbeitssicherheit

Kostenloses Angebot

Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet