Brandschutzbeauftragter - Brandschutz komplett!

Mit der Entstehung eines Brandes muss praktisch jederzeit gerechnet werden. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss!“ (OVG Münster, 10 A 363/86 v. 11.12.87)

Unsere Brandschutzbeauftragten sind nach der vfdb 12.09/01 qualifiziert und ausgebildet.

Wir übernehmen, beraten und unterstützten Sie zu allen Fragen und Angelegenheit im Brandschutz gemäß vfdb!

 

Unsere Leistungen als Brandschutzbeauftragter:  

  • Erstellung einer Brandrisikoanalyse
  • Ermittlung der Benötigten Löscheinheiten in Ihrem Betrieb
     
  • Erstellung von Lösungsvorschlägen im Brandschutz
  • Erstellung und Pflege der Brandschutzordnung - Teile A, B und C
  • Erfassung der betrieblichen Brand- und Explosionsgefahren
     
  • Überprüfung von Arbeitsverfahren mit Brandgefahr
  • Durchführung der Nachschulungen von Brandschutz- und Evakuierungshelfern
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Räumungs-/ Evakuierungsübungen
     
  • Durchführung aller Unterweisungen im Brandschutz
  • Durchführung von protokollierten Brandschutzbegehungen
  • Mitwirken bei der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes
     
  • Pflege der Alarmpläne
  • Pflege und Fortschreiben des Evakuierungskonzeptes
  • Erarbeitung von Maßnahmen zu Beseitigung von Mängel, inklusive Maßnahmencontrolling
     
  • Pflege der Gefährdungsbeurteilungen für den betrieblichen Brandschutz
  • Pflege der Betriebsanweisungen für den betrieblichen Brandschutz  
  • Pflege der Prüf- und Wartungspläne von Brandschutzeinrichtungen
     
  • Beratung bei technischen und organisatorische Maßnahmen im Brandschutz
  • Beratung bei der Festlegung von Ersatzmaßnahmen bei Ausfall von Brandschutzeinrichtungen
  • Mitwirken bei der Einhaltung aller Brandschutztechnischen Regeln
     
  • Zusammenarbeit mit den Behörden, Brandschutzamt, Feuerwehren und Brandschutzversicherern 
  • Sicherstellung Ihrer Rechtssicherheit gegenüber den Behörden

 

kostenloses_angebot_anfordern.jpg
 

Der Brandschutzbeauftragte - Fragen schnell beantwortet!

 

Warum muss ich einen Brandschutzbeauftragten bestellen?

In Deutschland besteht keine generelle Pflicht zur Bestellung eines Brandschutzbeauftragten.

Jedoch können die Bundesländer in ihrem jeweiligen Baurecht die Bestellung vorschreiben.

Dies trifft insbesondere bei Krankenhäusern, größeren Verkaufsstätten und größeren Industriebauten zu, da aufgrund der hohen Personenzahl in diesen Gebäuden mit erhöhten Gefahren zu rechnen ist. Zudem kann die zuständige Baubehörde bei Sonderbauten einen Brandschutzbeauftragten fordern.

Grundsätzlich gilt also die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten für Bereiche, in denen sich eine Vielzahl von Personen aufhält, die sich nicht unbehindert bewegen können und über keine entsprechende Ortskenntnis verfügen.

Im Weiteren fordern auch die Feuerversicherung des Unternehmens die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten ein. Dieser honoriert die Bestellung oft mit einem Prämienvorteil!

Die Beauftragung des Brandschutzbeauftragten wird zwischen dem Unternehmer, unter Nennung des Zuständigkeitsbereiches, einer Aufgabenbeschreibung und dem veranschlagten Zeitbedarf in schriftlicher Form, mit dem Brandschutzbeauftragten getroffen. (Richtlinie vfdb 12-09/01-2009-03: Bestellung, Aufgaben, Qualifikation und Ausbildung von Brandschutzbeauftragten).
 

Was sind die Aufgaben eines Brandschutzbeauftragten?

Der Brandschutzbeauftragte sollte dem Unternehmer, als zentraler Ansprechpartner für alle Brandschutzfragen im Betrieb beratend und unterstützend zur Seite stehen. Der Brandschutzbeauftragte ist in der Regel daher kein Linienvorgesetzter und nicht weisungsbefugt.

Auf Grund gleicher Aufgabenstellung in den verschiedenen Bundesländern ist auch die Aufgabenliste überall ähnlich. Die Tätigkeiten des Brandschutzbeauftragten beschreibt die Aufgabenliste der vfdb 12/09-01:2009-03 deutlich und gilt als „Stand der Technik“.

Die Tätigkeiten unseres Brandschutzbeauftragten finden Sie oben auf dieser Seite unter:

"Unsere Leistungen als Brandschutzbeauftragter"

 

Was für einen Nutzen habe ich durch einen Brandschutzbeauftragten von B&K NRW-AS?

Unsere Brandschutzbeauftragten fügen sich in Ihrem Unternehmen ein. Sie erarbeitet und entwickelt selbstständig alle Dokumente und bildet Ihre Beschäftigten im betrieblichen Brandschutz aus.

Dabei werden alle unsere Leistungen für Sie, von uns in einem Dokumentenmanagementsystem Brandschutz (DokuBS) abgelegt. So haben Sie und Ihre Beschäftigten immer einen aktuellen Überblick über Ihren betrieblichen Brandschutz.

Kurz: Sie erhalten ein "Rundum-Sorglos-Paket" im Brandschutz, mit Rechtsicherheit!

 

1
Brandschutz

Kostenloses Angebot

Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet